Coaching

Die Aktivitäten von Campus Startup hören nicht bei der Gründungsberatung auf. Gründerinnen und Gründer benötigen oftmals gerade in der Phase der konkreten Umsetzung des Geschäftskonzepts umfassende Unterstützung. Auch diese bietet Campus Startup, indem gegebenenfalls der gesamte Gründungsprozess mit Coaching begleitet werden kann. Campus Startup arbeitet hier unter anderem mit erfahrenen Coaches von bwcon zusammen. Gründer können hierfür entsprechende Beratungsgutscheine in Anspruch nehmen.

Bei technologieorientierten Gründungsvorhaben versucht Campus Startup nach Absprache mit den Gründern zusätzlich ausgewiesene Technologieexperten auf dem jeweiligen Fachgebiet als Beirat zu gewinnen. Diese sollen den Entwicklungsprozess des Unternehmens ebenfalls längerfristig begleiten. Auf diese Weise erhält die Neugründung einen zusätzlichen wirtschaftlichen wie technologischen Impetus, der gerade in der kritischen Anfangsphase wichtig sein kann. Gleichzeitig soll darüber auch ein dauerhafter Wissens- und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis erreicht werden. Darin bestehen die Eckpfeiler des Konstanzer Modells für nachhaltigen Gründungserfolg.

Für die konkrete Umsetzung sind Kontakte zu potentiellen Kooperationspartnern, Investoren, Rechtsberatern, Ministerien und sonstigen Einrichtungen wichtig. In diesen und anderen Angelegenheiten werden Sie durch Campus Startup unterstützt. Gleiches gilt für die Inanspruchnahme von Förderprogrammen, die regelmäßig nur gewährt werden, wenn eine entsprechende Unterstützung seitens der Hochschule garantiert ist.

Im Gegensatz zur freiberuflichen Tätigkeit oder zum Handwerk benötigen die meisten Unternehmensgründungen schon allein mit Blick auf notwendige Umsatzgrößen sowie mit Blick auf die für das Überleben von Unternehmen elementare Kostensituation (Größendegressionseffekte -  Economies of Scale) in aller Regel ein nachhaltiges Wachstumsszenario. Dies gilt für produzierende Betriebe im Hinblick auf die Produktionssysteme, die Vertriebskosten oder die Kosten in den indirekten Bereichen genauso wie etwa für Betriebe des Handels, beispielsweise hinsichtlich ihrer Einkaufskonditionen. Für die Erarbeitung und Umsetzung solcher Szenarien ist eine entsprechende Erfahrung in der Unternehmensentwicklung geboten, die die meisten Gründer nicht mitbringen. Auf Wunsch unterstützt Campus Startup beratend den Prozess einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung.

Die Gründungsunterstützung wird daneben durch das PLM Center for Digital Innovation (Prof. Dr. Behnen) aktiv begleitet. Das PLM Center stellt Gründern auf Wunsch zusätzlich wichtige Services zur Verfügung, die die Effizienz von Gründungsprozessen wesentlich steigern.

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen